Meß- und Regeltechnik für Feuerungen GmbH & Co. KG

Burner Control FA1

  • Brennersteuergerät
  • Steuerausgang für mechanischen oder
    pneumatischen Verbund
  • An Leittechnik anschließbar
  • Einfach zu programmieren
  • Auflösung 10 bit
  • Über PC bedienbar
  • Lastregler integriert
  • Ventil-Dichtheitskontrolle integriert
  • Einbau direkt am Brenner
Technische Daten
Spannungsversorgung:Von 115 VAC -15 %
Bis 230 VAC +10 % 50/60 Hz
Umgebungstemperatur
Betrieb:
+0 °C … +60° C
Umgebungstemperatur
Transport und Lagerung:
-25 °C … +60° C
Auflösung, je Analogeingang:

999 Digits, 10 Bit

Drei-Punkt-Schritt
Empfohlene Laufzeit der Stellantriebe:
30 s … 60 s; max. 10 m entfernt
Digitale Signaleingänge:

14

BUS-Ankopplung:

Über LSB-Adapter BUS-Karte optional für die Systeme:

  • Interbus-S (Phoenix)
  • Profibus DP
  • Modbus
  • Ethernet (Modbus TCP)
 

Zulassungen:

 

 

EG-Baumusterprüfbescheinigung 2014/68/EU (Druckgeräterichtlinie)

  • DIN EN 298
  • DIN EN 1643
  • DIN EN 60730-2-5
  • DIN EN 20156-1

 

EG-Baumusterprüfbescheinigung 2009/142/EG (Gasverbrauchseinrichtungen)

  • DIN EN 298
  • DIN EN 13611
  • DIN EN 1643

 

SIL 3 Bestätigung

  • DIN EN 61508 Teil 2+3

 

EG-Konformitätserklärung

  • 2014/35/EU (Niederspannungsrichtlinie)
  • 2014/30/EU (EMV-Richtlinie)
  • 2014/68/EU (Druckgeräterichtlinie Kat. 4 Module B+D)
  • 2009/142/EG (Gasverbrauchseinrichtungen)
 

Anlagenabnahme - EN 50156-1 (TÜV)

 

Schiffszulassungen GL und LR

 

AGA Certified Product - EN298, AS4625, AS4630

Anwendung Auswahlkriterien Download